Titelaufnahme

Titel
Designing and stabilizing a non-planar femtosecond enhancement cavity to excite the nuclear transition of the low energy isomer state of Thorium-229 / von Jakob Fellinger
VerfasserFellinger, Jakob
Begutachter / BegutachterinSchumm, Thorsten
ErschienenWien, 2016
Umfang72 Seiten : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (EN)Frequency comb / High harmonic generation / Enhancement cavity
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-3816 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Designing and stabilizing a non-planar femtosecond enhancement cavity to excite the nuclear transition of the low energy isomer state of Thorium-229 [16.54 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Kopplung eines optischen Frequenzkammes an einen Verstärkungs-Resonator. Dabei wird auf die Funktionsweise eines Verstärkungs-Resonators eingegangen. Weiters werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, einen solchen Resonator experimentell umzusetzen und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Bauformen analysiert. Des Weiteren wird erläutert, welche Punkte für die Leistung entscheidend sind, die sich in dem Resonator aufbaut, und welche Schritte nötig sind, um den Resonator stabil mit dem Frequenzkamm zu koppeln und auf Resonanz zu stabilisieren.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis deals with the coupling of an optical frequency comb to an enhancement cavity. The operation principle of an enhancement cavity will be explained, and different ways to build such a cavity will be discussed. It will also be shown which parameters are critical to get the highest possible intensity, how to couple the cavity to the frequency comb and stabilize it on resonance.