Titelaufnahme

Titel
Kurorte der Monarchie: Rohitsch-Sauerbrunn, Veldes und Portorose / von Barbara Lečnik
Weitere Titel
Health resorts of the monarchy: Rohitsch-Sauerbrunn, Veldes and Portorose
VerfasserLečnik, Barbara
Begutachter / BegutachterinPlakolm, Sabine
ErschienenWien, 2016
Umfang99, 14 ungezählte Seiten : Illustrationen, Pläne, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer und slowenischer Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architektur der Kurorte in den Kronländern / k.uk.Monarchie
Schlagwörter (EN)architecture of thehealth resorts / monarchy
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-3657 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kurorte der Monarchie: Rohitsch-Sauerbrunn, Veldes und Portorose [44.23 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der Diplomarbeit wird der Kurortebau in den Kronländern der k.u.k. Monarchie (Steiermark, Kärnten, Krain, Görz-Gradisca, Triest, Istrien) untersucht. Am Anfang soll ein kurzer Überblick über die Geschichte der k.u.k. Monarchie, sowie die Entwicklung der Badekultur, Kurtherapie und den damit entstandenen Kurorten gegeben werden. Darauffolgend wird die Architektur der Kurorte vorgestellt und, bezogen auf den Standort, der Baustil, die Art der erforderlichen Kurtherapie, sowie die zusätzlichen Erholungs-, Vergnügungs- und Beherbergungseinrichtungen untersucht. Anschließend werden die ausgewählten Kurorte präsentiert und deren Entstehung, Entwicklung, Baugeschichte, Baubeschreibung dargestellt. Das abschließende Kapitel gibt einen kurzen Einblick in die Ergebnisse der Recherche.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis analyses the health resorts of the Austro-Hungarian Monarchy (Steiermark, Kärnten, Krain, Görz-Gradisca, Triest, Istrien). At first a short overview of the history of the Austro-Hungarian Monarchy is given, as well as that of the development of the bathing culture, health treatments and thus the resulting development of the spa resorts. The following chapter presents typical health resort structures, which were analyzed on their location, style, art of health treatment, as well as the additional recovery, amusement and lodging establishments. The following chapter presents the selected health resorts and describes their development, evolution, building history and building specification. The final chapter provides a small insight on the outcome of the research.