Titelaufnahme

Titel
Steigende Motorisierung und die Folgen unter spezieller Betrachtung der Verkehrssicherheit in Städten durch die Analyse von Verkehrssicherheitsprogrammen aus den Vereinigten Staaten, der EU und Österreich / von Mihail Kuzev
VerfasserKuzev, Mihail
Begutachter / BegutachterinSchopf, Josef Michael
ErschienenWien 2014
Umfang164 Blätter : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Verkehrssicherheit / Motorisierung / Verkehrssicherheitsprogramm
Schlagwörter (EN)road safety / motorization / road safety programme
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-312 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Steigende Motorisierung und die Folgen unter spezieller Betrachtung der Verkehrssicherheit in Städten durch die Analyse von Verkehrssicherheitsprogrammen aus den Vereinigten Staaten, der EU und Öster [6.53 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit behandelt die Verkehrssicherheitsprobleme, die speziell mit einer der Transportmethoden verbunden sind - und zwar dem Auto. Zuerst werden die positiven und negativen Seiten des Autonutzens behandelt in Bezug auf die Effekte auf die Wirtschaft, die Natur und das Denken der Menschen. Es werden alle möglichen Aspekte des Autos analysiert, die eine Wirkung auf das Leben besitzen. Danach wird die Entwicklung des Verkehrs in den ausgewählten Ländern analysiert. Es ist wichtig, dass bei der Analyse der Verkehrsprobleme der verschiedenen Länder zuerst die Unterschiede zwischen den Ländern in Bezug auf Wirtschaft, Gesellschaft und Entwicklung untersucht werden. Die Diplomarbeit nennt dann und erklärt die unterschiedlichen Methoden, die die gewählten Staaten (USA, die EU und Österreich) umgesetzt haben, um der Zahl der Verkehrstoten zu reduzieren. Der Staat, der definitiv eine effektive Reduktion in den letzten Jahren durch seine Methoden erreicht hat, ist jedenfalls Österreich. Weiteres wurde auch eine Umfrage unter mehr als 200 Autofahrern durchgeführt, damit die menschliche Akzeptanz der Verkehrssicherheitslösungen abgeschätzt werden kann. Dann wurden mit Hilfe der Meinung eines Experten und den Ergebnissen der Umfrage die optimalen Methoden zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in Bulgarien ausgewählt.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis examines the road safety problems that are specifically associated with one of the transport methods - namely the car. First, the positive and negative effects of the car usage in terms of nature, economy and human thinking aspects are being examined. All sorts of aspects of the car that have an effect on life are being analyzed. Thereafter, the transport development in the targeted countries is examined. It is important that the differences between the countries in terms of economy, society and development to be analyzed first before the analysis of the traffic problems. The thesis the specified and explains the different methods that have been implemented in the selected countries (USA, the EU and Austria) to reduce the number of road fatalities. The state, which has definitely achieved an effective reduction in recent years by its methods, is anyway Austria. Furthermore a survey of more than 200 car drivers was conducted to ensure that the human acceptance of road safety solutions can be properly estimated. Then with the help of an expert opinion and the results of the survey, the optimal methods to increase road safety in Bulgaria were selected