Titelaufnahme

Titel
Comparison of measurements of filters exposed to high flow environmental air using an HPGe and a LaBr detector / durch Franz-Stephan Strobl
VerfasserStrobl, Franz-Stephan
Begutachter / BegutachterinBöck, Helmuth ; Sterba, Johannes
ErschienenWien 2016
Umfang76 Blätter : Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Luftfilter / hohe Durchflussrate
Schlagwörter (EN)Air filters / High flow rate
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-256 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Comparison of measurements of filters exposed to high flow environmental air using an HPGe and a LaBr detector [2.41 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit vergleicht die Ergebnisse der Messung eines Luftfilters vom eine HPGe Detektor mit denen eines LaBr Detektors. Der Filter ist für 24 Stunden der Umgebungsluft ausgesetzt und wird dabei alle 10 Minuten mittels des LaBr Detektors gemessen; die Messung mittels des HPGe Detektors findet nach der 24 stündigen Exposition statt. Es soll bewertet werden ob die Aktivität natürlich vorkommender Isotope für beide Messverfahren übereinstimmt. Weiteres werden die ermittelten MDA Werte der Hauptemissionslinie des Radioisotopes I-131 verglichen. Die Notwendigkeit für die Einführung einer online Messung mit häufiger Analyse, zur Sicherstellung der Gesundheit und Sicherheit der Operatoren, ergab sich nach dem Unfall in Fukushima, welche extrem hohe Aktivitäten auf den exponierten Filtern verursachte.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper compares the results of the measurements of an air filter exposed for 24 hours and measured every 10 minutes during this time period by a LaBr detector, with a measurement obtained with an HPGe detector after the exposure. It will be assessed if activity of naturally occurring isotopes are matching in both measurement setups. Further, the MDA of the main line of the radioisotope I-131 will be compared. The necessity for an online measurement with frequent analysis is to ensure the station operators- health and safety and was unveiled after the accident in Fukushima caused extremely high activities on the exposed filters.