Bibliographic Metadata

Title
CV 2.0 - Global Resume : Vereinfachung und Visualisierung von Lebensläufen / von Sanja Bonic
Additional Titles
CV 2.0 - global resume: simplifying and visualising resumes
AuthorBonic, Sanja
CensorMiksch, Silvia
PublishedWien, 2017
Descriptionxiii, 90 Seiten : Illustrationen
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Zusammenfassung in deutscher Sprache
Text in englischer Sprache
LanguageEnglish
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Informationvisualierung / Visual Analytics / Zeit / Text
Keywords (EN)Informationvisualierung / Visual Analytics / Time / Text
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-102885 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
CV 2.0 - Global Resume [12.4 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit hat als zentralen Fokus die Erstellung von Lebensläufen, die Fragestellung wie diese in den Bewerbungsprozess integriert sind und wie visualisierte Lebensläufe in den heutigen Tagesablauf von PersonalberaterInnen und Bewerbungen hineinpassen. Von Seiten der BewerberInnen gibt es einen klaren Trend zu visualisierten Lebensläufen in Form von Infographics während auf Seiten der PersonalberaterInnen verstärkt Bewerbungs- und Talentmanagementsoftware eingesetzt wird, die automatisiert Informationen aus Lebensläufen und sozialen Medien extrahiert, um weniger Zeit und somit Geld mit individualisierten Lebensläufen zu verschwenden. Anstatt diese zwei Seiten im Bewerbungsprozess als Gegensätze zu sehen, versucht diese Forschungsarbeit sie zu vereinen und ein System zu kreieren, das beide anspricht. Die Herausforderung besteht darin, einen Weg zu finden, Lebensläufe auf eine neue und innovative Weise so zu gestalten, dass sowohl PersonalberaterInnen als auch BewerberInnen davon profitieren. Eine neue globale Spezifikation, die innerhalb einer Community Gruppe am World Wide Web Consortium erstellt wurde sowie eine rudimentäre Implementation, die als mögliches Sprungbrett zur Implementierung dieser Spezifikation dient, werden im Rahmen dieser Diplomarbeit vorgestellt. Die Forschungsarbeit rund um das Themengebiet musste aus drei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden: State of the Art in der Forschung bezüglich Recruitment und Lebensläufen, State of the Art in der Industrie und bereits existierende Standards für Lebensläufe. Die Frage, ob diese bereits existierenden Standards für die nächste Generation von Lebensläufen, die wir vorstellen, passend ist, wird ebenso erläutert. Es werden die grundlegenden Punkte für die nächste Generation von Lebensläufen, den sogenannten CV 2.0, aufgelistet sowie Möglichkeiten, eine höhere Akzeptanz und Adoption dieses CV 2.0 zu erreichen.

Abstract (English)

This work has as its main focus the creation of resumes, how they are integrated into the hiring process, and how visual resumes play into the current world of recruitment and applications. On the side of applicants, there is a trend to create visualised resumes in the form of infographics whereas the recruiting side employs more and more automation technology that extracts the information contained in regular resumes and on social media sites in order to have to spend less time and therefore money on individualised resumes. Instead of viewing both these sides as opposites, this research tries to unify them and design a system that appeases both. The challenge is to find a way to create and use a new and innovative form of resume that benefits both recruiters and applicants. A new global specification created within a Community Group at the World Wide Web Consortium as well as a rudimentary implementation that can evolve into a rich ecosystem using that specification are introduced. Research for the topic had to be conducted from three different angles: the state of the art in research regarding recruitment and resumes, the state of the art in the industry, and currently existing resume standards, including the question whether they are suitable for the next-generation resume we are proposing. We are defining the core points of this next-generation resume that we labelled CV 2.0 and are proposing ways to reach a greater adoption of this resume in the future.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 85 times.